Willkommen auf der Website der Gemeinde Oberhelfenschwil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Druck VersionPDF

Informationen zur Abstimmung vom 12.02.2017 / abwassertechnische Erschliessung

In unserer Gemeinde steht das letzte grössere Projekt zur abwassertechnischen Erschliessung eines Gebiets ausserhalb der Bauzone an. Das Gebiet Schwanden–Graben–Uttenwil verfügt bis heute über keinen Kanalisationsanschluss. Für die Genehmigung des generellen Entwässerungsplans GEP durch den Kanton St. Gallen im Jahr 2010 musste der Gemeinderat behördenverbindlich darlegen, wie das Gebiet Schwanden-Graben-Uttenwil erschlossen werden soll. Mit der Realisierung des vorliegenden Projektes kann das ganze Gebiet erschlossen werden.

Der Gemeinderat hat das Projekt im Jahr 2014 gestartet und dem Ingenieurbüro Kuster + Hager St. Gallen den Auftrag für eine Variantenstudie erteilt. Daraus ist in Zusammenarbeit mit den betroffenen Grundeigentümern das vorliegende Projekt entstanden. Vorgesehen ist eine Abwasserleitung ab Schwanden. Der Verlauf der öffentlichen Leitung führt von Schwanden zu den Liegenschaften Bergli und Bitzibühl nach Uttenwil und von dort zur Steigrüti in der Gemeinde Lichtensteig. In Steigrüti erfolgt der Anschluss an die bestehende Abwasserleitung der Gemeinde Lichtensteig. Es können 17 Liegenschaften erschlossen werden. Das Projekt wurde an der Bürgerversammlung vom 28. November 2016 ausführlich vorgestellt.

Der Gemeinderat beantragt Ihnen für die abwassertechnische Erschliessung der Gebiete Schwanden, Graben und Uttenwil einen Baukredit von Fr. 1’200’000.00. Die betroffenen Grundeigentümer haben Kosten von voraussichtlich Fr. 415’000.00 zu übernehmen. Darin enthalten sind die privaten Anschlussleitungen zwischen den Häusern und der öffentlichen Leitung und die Anschlusstaxen. Gemäss Gemeindeordnung müssen Ausgaben über einer Million Franken von der Bürgerschaft an der Urne genehmigt werden. Abgestimmt wird am 12. Februar 2017. Das Bauprojekt untersteht einer Spezialfinanzierung. Die Finanzierung erfolgt ausschliesslich über Abwassergebühren und Anschlusstaxen. Eine Erhöhung der Gebühren und Taxen ist nicht vorgesehen.

Die Abstimmungsvorlage wurde Ihnen bereits per Post zugestellt. Der Gemeinderat beantragt Ihnen, der Vorlage am 12. Februar 2017 zuzustimmen.

Datum der Neuigkeit 18. Jan. 2017

Direktzugriff

Gemeindeverwaltung

  • Dorfstrasse 9
  • 9621 Oberhelfenschwil

Öffnungszeiten

  • Montag
  • 08.00 - 11.30 Uhr
    14.00 - 17.00 Uhr
  • Dienstag bis Freitag
  • 08.00 - 11.30 Uhr
  • Nachmittag auf Voranmeldung

Kontakt