Willkommen auf der Website der Gemeinde Oberhelfenschwil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Druck VersionPDF

Teilstrassenplan Adelbach-Schuepis-Weg / öffentliche Planauflage

Der Gemeinderat hat am 22. Mai 2017 in Anwendung von Art. 39 ff. des kantonalen Strassengesetzes (sGS 732.1; abgekürzt StrG) folgende Plananpassung erlassen:
  • Teilstrassenplan Adelbach-Schuepis-Weg Nr. 718, Gemeindeweg 3. Klasse
Der Adelbach-Schuepis-Weg im Ortsteil Necker ist ein Gemeindeweg 3. Klasse mit lokaler Bedeutung und verläuft mitten durch eine Wiese. Begangen wird er wenig. Die Fussgänger bewegen sich auf dem Damm des Neckers. Der Weg soll deshalb offiziell dorthin verlegt wer-den. Somit handelt es sich lediglich um eine Verlaufskorrektur eines bestehenden Weges.

Der oben aufgeführte Teilstrassenplan liegt nach Art. 41 Abs. 1 StrG während 30 Tagen, das heisst vom Freitag, 9. Juni 2017 bis Montag, 10. Juli 2017, bei der Gemeindekanzlei Oberhelfenschwil (Büro Nr. 1), Dorfstrasse 9, 9621 Oberhelfenschwil, zur öffentlichen Einsichtnahme auf.

Innerhalb der Auflagefrist kann gegen den Teilstrassenplan beim Gemeinderat Oberhelfenschwil, Dorfstrasse 9, 9621 Oberhelfenschwil, Einsprache erhoben werden. Zur Einsprache ist berechtigt, wer ein eigenes schutzwürdiges Interesse dartut (Art. 45 StrG und Art. 45 Abs. 1 des Gesetzes über die Verwaltungsrechtspflege, sGS 951.1). Die Einsprache hat eine Darstellung des Sachverhalts, eine Begründung sowie einen Antrag zu enthalten.

Datum der Neuigkeit 7. Juni 2017

Direktzugriff

Gemeindeverwaltung

  • Dorfstrasse 9
  • 9621 Oberhelfenschwil

Öffnungszeiten

  • Montag
  • 08.00 - 11.30 Uhr
    14.00 - 17.00 Uhr
  • Dienstag bis Freitag
  • 08.00 - 11.30 Uhr
  • Nachmittag auf Voranmeldung

Kontakt