Willkommen auf der Website der Gemeinde Oberhelfenschwil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Druck VersionPDF

Energieförderprogramm startet am 1. Januar 2020

An der Budgetbürgerversammlung vom 25. November 2019 wurde mit dem Budget auch ein kommunales Energieförderprogramm verabschiedet. Mit diesem auf drei Jahre angelegten Programm will der Gemeinderat einem möglichst grossen Teil der Oberhelfenschwiler Bevölkerung finanzielle Unterstützung bieten und motivieren, den CO2-Ausstoss mit geeigneten Massnahmen zu reduzieren. Es sind deshalb nur private Gebäudeeigentümer förderberechtigt.

Das Förderprogramm wurde zusammen mit Energietal Toggenburg und der Energieagentur St. Gallen vorbereitet. Pauschale Beiträge können für den Bau von Photovoltaik-Anlagen, für den Einbau von Solarstrombatterien, für den Fensterersatz und für den Ersatz von Elektroheizungen und fossilen Heizungen durch Holzfeuerungen, Fernwärmeanschlüsse und Wärmepumpen gesprochen werden.

Der Flyer zum Förderprogramm und die Förderrichtlinien sind auf der Website der Gemeinde www.oberhelfenschwil.ch aufgeschaltet und im Gemeindehaus aufgelegt. Gesuche können ab 1. Januar 2020 ausschliesslich elektronisch über die Website http://efoerderportal.sg.ch eingereicht werden. Die Prüfung der Gesuche erfolgt durch die Energieagentur St. Gallen.

Mit den pauschalen Beiträgen und der elektronischen Bearbeitung erreichen wir, dass der finanzielle Aufwand für die Beurteilung der Gesuche tief gehalten wird. Auf der Webseite der Energieagentur sind auch die Informationen zu Förderbeiträgen des Kantons abrufbar.



Datum der Neuigkeit 4. Dez. 2019

Direktzugriff

Gemeindeverwaltung

  • Dorfstrasse 9
  • 9621 Oberhelfenschwil

Öffnungszeiten

  • Montag
  • 08.00 - 11.30 Uhr
    14.00 - 17.00 Uhr
  • Dienstag bis Freitag
  • 08.00 - 11.30 Uhr
  • Nachmittag auf Voranmeldung

Kontakt