http://www.oberhelfenschwil.ch/de/tourismus/tourismusuebersicht/naherholungimfreien/welcome.php?action=showobject&object_id=6739
20.07.2018 22:21:41


Rundwanderung 4

Adresse9621 Oberhelfenschwil

Wanderweg Oberhelfenschwil


Beschreibung
Vom Dorf her erreichen wir über die Nutzenhalde und Schwanden den Kamm, der den Blick ins Thur- und Neckertal weit öffnet und mit einem steilen, schnurgeraden Weg den Burghügel erklimmt. Die Neutoggenburg, das Ziel dieser Wanderung, besetzt den höchsten Punkt der Gemeinde, so wie die Rüdburg dem tiefsten Punkt ihr Gewicht gibt. Nur die südlichsten Spitzen des Köbelisberg sind einige Meter höher.

Wanderzeit: 2.5 - 3.5 Std.
Distanz: 8 km
Höhendifferenz: 350 m

Route
Oberhelfenschwil - Berlig - Nutzenhalde - Schwanden - Neutoggenburg - Schwanden - Oberwil - Niederholz - Dorf

Bei der Post Oberhelfenschwil folgen wir der Strasse in den Berlig und gelangen in die Nutzenhalde. Gleich nach dem zweiten Bauernhof weist ein Wegweiser rechts zum Weiler Schwanden hinauf bis auf den Kamm. Diesem folgend gelangen wir zu einem Weg, der schnurgerade den Wald hoch direkt auf die Burg führt. Nach der Besichtigung der Neutoggenburg nehmen wir den steilen Weg, der westlich zur Wasserfluh hinunter führt. Wir gehen bis an den Waldrand von wo wir wieder den Holzplatz erreichen. In Schwanden folgen wir der Markierung westlich nach Oberwil. Die Strasse Niederholz führt uns zurück ins Dorf.

Weitere Variante
Sowie für den Hin- wie für den Rückweg kann der Weg neben dem Restaurant Dorfplatz direkt zur Strasse hinauf gewählt werden. Von Schwanden her ist es die Fahrstrasse in nördlicher Richtung. Anstatt nach dem Abstieg von der Burg am Waldrand wieder hochzusteigen, können wir der Strasse bis unten folgen und entweder über Uttenwil - Loreto oder Vogelherd - Meienberg Lichtensteig wählen.

zur Übersicht